G-Wurf

Am 1. Februar wurde unsere „Prada von den Wannaer Höhen“ von „Kalle vom Hünxer Wald“ belegt.

Kalle ist ein sehr dominanter Hund mit viel Ausstrahlung in allen Bereichen. Er besitzt eine hohe Triebbeständigkeit und zeigt ein hervorragendes Griffverhalten bei einem enormen Angriffsverhalten. Auch anatomisch liegt er deutlich über dem Durchschnitt der Gebrauchshundpopulation (siehe Körbericht unten). Beeindruckend ist seine Knochenkraft, der sehr kräftige Kopf und die schöne graue Farbe. Kalle war bereits erfolgreicher Teilnehmer der LGA, seine Schwester Teilnehmerin der BSP.

Kalle vom Hünxer Wald (Kkl. 1, HD+ ED normal, Zuchtwert 82)

Körbericht Kalle

  • Groß, knochenkräftig, dunkelgrau gewolkt, besonders führig und selbstsicher, ausdrucksstark. Hoher Widerrist, korrekte Ober-, Unterlinie, genügend lange Kruppe. Gute Winkelungen der Vor-und Hinterhand, ausgeglichene Brustverhältnisse, gerade Front und Schrittfolge. Harmonischer Bewegungsablauf bei sehr guter Festigkeit bei kraftvollem Nachschub und freiem Vortritt. Sicheres Wesen, TSB ausgeprägt; läßt ab.
  • V.: Betont selbstsicher und ausgeglichener Rüde mit auffallender Arbeitsveranlagung.
  • VI: Geeignet zur Verbesserung der Pigmentierung, Knochenkraft und TSB-Eigenschaften.

Prada legte ihre erste SchH 3 mit 286 Punkten ab (96-91-99). Auch die SchH 1  (289) und die SchH 2 (286) Prüfungen wurden mit dem Gesamtergebnis „vorzüglich“ abgelegt.

Prada von den Wannaer Höhen (Kkl. 1, HD+ED normal, Zuchtwert 72)

Körbericht Prada

  • Übermittelgroß (58,5), gehaltvoll, mittelkräftig, trocken, fest, etwas gestreckt, guter Ausdruck, guter Kopf. Sehr guter Widerrist, gerader Rücken, bei guter Lage ist die Kruppe etwas kurz, der Oberarm und das Schulterblatt sollten etwas länger sein und etwas schräger liegen, gute Hinterhandwinkelungen mit festen Sprunggelenken, ausgeglichene Brustverhältnisse, gerade Front. Vorne und hinten geradetretend zeigt sie sehr gute Gänge mit wirksamem Nachschub, der Vortritt sollte etwas freier sein. Sicheres Wesen, TSB ausgeprägt, läßt ab.

Wir erwarten aus der Verbindung sehr belastbare, gesunde Nachkkommen mit einem guten Gebrauchshundgebäude.

Hier eine Ahnentafelsimulation.