K-Wurf

Am 6. März  2013 wurde unsere “Ruby von den Wannaer Höhen” von „Goran van Serburus“ belegt.

ruby-wannaer-hoehen goran-serburus

Goran ist ein sehr selbstbewusster Rüde mit viel Ausstrahlung. Er besitzt ein hervorragendes Griffverhalten bei einem enormen Angriffsverhalten (Schutzdienst des Universalsiegerwettbewerbes) . Auch anatomisch liegt er deutlich über dem Durchschnitt der Gebrauchshundpopulation. Beeindruckend ist seine Knochenkraft, der sehr kräftige Kopf und die schöne graue Farbe. Goran war bereits erfolgreicher Teilnehmer der WUSV-Universalsiegerprüfung in Slowenien, er erreichte im Ausstellungswettbewerb die Höchstnote „V“ und in der Prüfung mit 280 Punkten (94 – 90 – 96) die Note „sehr gut“. Insgesamt konnte er mit den Ergebnissen aus beiden Wettbewerben den 4. Platz erzielen.

goran-einholen

goran-ring

goran-kopf-1goran-kopf-2

Goran van Serburus (Kkl. 1, HD+ ED normal, Zuchtwert 79)

Aufgrund der hervorragenden Nachzucht aus unserer “Prada von den Wannaer Höhen” und der Blutführung von “Goran”, erwarten wir durch die Anpaarung mit “Ruby”  und  mit ihrer ebenfalls sehr guten Blutführung (Uno Stadtfeld, Imme Wannaer Höhen, Orry Wannaer Höhen, Iwo Heidestraße, Wespe Wannaer Höhen, Deika Wannaer Höhen, Boy Pendel Bach) sowohl von der Leistungsbereitschaft als auch von der Gesundheit und Anatomie deutlich über dem Durchschnitt stehende Welpen.

 

ruby-wannaer-hoehenRuby Wannaer Höhen

Körbericht: Gut übermittelgroße, mittelkräftige Hündin mit betontem Ausdruck. Sehr temperamentvoll bei guter Gebäudeharmonie. Hoher Widerrist, sehr gute Rückenlage. Gute Kruppenlänge, die sich leicht abschüssig zeigt. Gute Vor-, sehr gute Hinterhandwinkelung. Noch nicht vollständig ausgebildete Brustverhältnisse. Vorne und hinten geradetretend zeigt sie harmonische Gänge mit wirksamen Nachschub und noch gutem Vortritt. Wesen sicher, TSB ausgeprägt.

  • V: Besondere Vorzüge/Mängel: Sehr temperamentvolle, harmonische Hündin mit ausgeprägten Triebanlagen bei sehr guter Führigkeit.
  • VI: Beratung für die Zuchtverwendung: Geeignet zur Verbesserung der Triebanlagen sowie von Pigment und Ausdruck.

Prüfungsergebnisse von Ruby: SchH 1 (290), SchH2 (286), Kkl 1, ZB: V